Heavy Resistance Bands – Was steckt dahinter?

Mit dieser Frage möchten wir uns heute beschäftigen. Vielleicht klickst du regelmäßig auf unsere Heavy Resistance Bänder und kaufst sie am Ende doch nicht, weil du den Nutzen davon noch hinterfragst? Wir helfen dir bei deiner Entscheidung.

Wir haben eine Vielzahl an Bändern im Sortiment, doch welche braucht man wirklich? Diese Antwort hängt davon ab, wie viel du trainierst und welche Muskelgruppen du am liebsten in welcher Form beanspruchst. Klar ist, dass unsere Mini- und Pull up-Bänder aus Baumwolle grenzgenial angenehm und nachhaltig sind. Aber an die Resistenz dieser Bänder aus Verbundlatex, kommen sie einfach nicht ran. Das macht sie nicht schlechter oder unvorteilhafter, sondern einfach nur anders.

NEOLYMP Heavy Resistance Band Set in rot

Mit den Heavy Resistance Bands erhältst du zugleich ein isoliertes Training für über 30 verschiedene Muskelgruppen. Diese Resistance Bands können Hanteln ersetzen. Ein gezieltes Krafttraining mit Bändern – ja das geht wirklich. Deine Muskeln werden mindestens genauso beansprucht, als hättest du unsere Hanteln in deinen Händen. Aber nicht nur die Arme, der Rücken, die Brust und der Bauch profitieren davon, sondern auch deine Beinmuskulatur wird es dir definitiv danken. Hiermit startest du ein Allround-Training für deinen gesamten Körper.

Wir bieten dir 5 verschiedene Widerstände an, aus denen du deinen persönlichen Favoriten wählen kannst oder du entscheidest dich gleich für das ganz Set. Gestalte dein individuelles Training bei dir zuhause, unterwegs auf Reisen, vielleicht sogar im Büro in deiner Pause oder in der Natur. Ganz egal, wo du gerade bist, unsere Bänder sind leicht und können problemlos in jeder kleinen Tasche verstaut werden.

Widerstände

Stufe 1 | 4,5 - 11 kg
Stufe 2 | 22,5 - 34 kg
Stufe 3 | 50 - 54,5 kg
Stufe 4 | 54,5 - 79 kg
Stufe 5 | 79 - 100 kg

Frau trainiert mit NEOLYMP Heavy Resistance Band in rot

Reinigung

Nicht nur unsere Pull-up-Bänder sind hygienisch, sondern natürlich auch unsere Heavy Resistance Bands. Du musst sie ganz einfach feucht abwischen (ggf. auch mit etwas Seife), an der Luft trocknen lassen und schon bist du jegliche Rückstände los. Sobald sie trocken sind, ist es außerdem möglich etwas Talkumpulver für mehr Griffigkeit aufzutragen.

Gerade in dieser Pandemie-Zeit neigt man dazu, alles und jeden desinfizieren zu wollen. Dies gilt bei all unseren Sportgeräten aus Verbundlatex bitte zu vermeiden! Verwendet man herkömmliches Desinfektionsmittel, um Latex zu reinigen, neigt es dazu brüchig zu werden und dies möchten wir euch selbstverständlich ersparen. Möchtest du aktuell dennoch nicht auf den gewissen Schutz verzichten, hole dir bitte reinen Alkohol aus der Apotheke und desinfiziere unsere Latexprodukte ausschließlich damit. Dennoch gilt es, das Band vor dem nächsten Training auf Struktur und Porosität zu kontrollieren.

Gratis E-Book

Gemeinsam mit erfahrenen Trainern, schrieben wir ein E-Book mit vielen diversen Übungen für dich. Dort kannst du dir sehr gerne Inspiration und Tipps holen.

E-Book: Pull up-Training

JETZT ZUGREIFEN!