Sixpack gefällig? | Der NEOLYMP Bauchroller

Er ist endlich am Start! Es hat etwas länger gedauert, als wir gehofft haben – aber endlich können wir euch unser neuestes Produkt, den NEOLYMP Bauchroller vorstellen. Er ist natürlich in unserem geliebten schwarz-roten Design gehalten und mit Liebe gestaltet. Die rutschfesten Handgriffe sind 3-schichtig schaumgummigepolstert und bieten dir besten Halt bei deinen Übungen. Das breite Gummirad mit Profil hält dich dabei immer in der richtigen Spur. Dabei ist er handlich und klein, so dass man ihn gut verstauen kann.

Mit dem Bauchroller erreichst du ein wesentlich umfangreicheres Rumpfmuskel-Training als mit einfachen Sit-ups oder Crunches. Neben den klassischen Bauchmuskeln (Rectus Abdominus) werden auch die tiefer liegenden Bauch- und Stabilisationsmuskeln und sekundär die Hüft- und Schultermuskulatur, Trizeps und der breite Rückenmuskel beansprucht. Das hilft deiner Rückengesundheit und somit deiner Körperhaltung – und nicht zuletzt gibt es einen Six-Pack.

Beim Training mit dem Bauchroller solltest du stets auf die korrekte Haltung achten – wir empfehlen ihn daher eher fortgeschrittenen Sportlern. Denn um einen unschädlichen und maximalen Trainingseffekt zu erzielen, sollte man bei der Ausführung sehr genau sein. Dabei streckst du den Po immer leicht hoch und spannst ihn fest an. Beim Ausrollen achte darauf, dass dein Bauch die Arbeit leistet. Auch die Atmung spielt eine wichtige Rolle. Während der Bewegung atmest du langsam aus, und nur in der Startposition atmest du ein. Besonders hilfreich ist es, wenn dich anfangs jemand bei deiner Körperhaltung unterstützt oder du dich selbst im Spiegel kontrollierst.

Weitere Trainingstipps und Übungen findest du übrigens auch auf unserem Instagram- bzw. Facebook-Kanal. Hier stellen dir talentierte Trainer unsere Produkte vor. Folge uns um auf dem Laufenden zu bleiben!

GET IT NOW!